Logo Firmenverzeichnis www.firma.at

Treibacher Industrie AG in Althofen

 
Firma:

Treibacher Industrie AG

Adresse:

Auer von Welsbach Strasse 1
9330 Treibach-Althofen / Althofen
Kärnten

Telefon:04262 / 505-0
Fax:04262 / 20 05
 
Wichtige Begriffe:

Poliermittel, Ceroxid, Ferrovanadium, Ferromolybdän, Seltene Erden, Chemie, Metallurgie, Gadolinium, Yttriumoxid, Nickelbasislegierung, Vakuumcarbide, Boride, Recycling, Katalysatoren, Salze, Lösungen, Oxide, Zündstein, Neodym, Dysprosium

 
  
Angebote: 
News: 
Events: 
 
Bewertung:
0 Erfahrungsberichte von 0 Personen
Bewertung abgeben
 
Email:EMail an Treibacher Industrie AG
Homepage:http://www.treibacher.com
 
Kurzbeschreibung:
Treibacher Industrie AG  
Treibacher Industrie AG
Logo Treibacher Industrie AG
 
Öffnungszeiten: ---
UID-Nummer:---
Firmenbuchnummer:---
Suchwolke:
Treibacher     Ceroxid     Kaufen     Dreibacher     Seltene     Erden     Firmen     Ferromolybdän     Korrosion     Kleber     Chemie     Chemischewerke     Vakuumcarbide     Poliermittel     Industrie     Mahlknecht     Herr     Chemische     Werke     Yttriumoxid     Oesterreich     Treibbacher     Zündstein     Aut     Austria     Tzw     Diag     Chemischen     Katalysatoren     Recycling     
 
 
 
Pressetext: Die Treibacher Industrie AG ist ein weltweit erfolgreicher Hersteller von chemischen und metallurgischen Vorprodukten für eine Reihe industrieller Anwendungen. Mit der Zentrale in Althofen (AT) sowie Standorten in Toronto (CAN), Shanghai (CN) und Tokio (JP), Tochtergesellschaften in Deutschland (Leuchtstoffwerke Breitungen GmbH) und Österreich (Tribotecc GmbH) bzw. einem weltweiten Vertriebsnetzwerk bedient Treibacher globale Marktbedürfnisse in den Bereichen Hochleistungskeramik, Hartmetalle und Energiespeicher, Seltene Erden und Chemikalien, Umweltkatalysatoren und pharmazeutische Chemikalien sowie der Stahl und Gießereiindustrie.
Gegründet wurde das Unternehmen 1898 durch den österreichischen Erfinder, Wissenschaftler und Entdecker Dr. Carl Auer von Welsbach in Althofen/Kärnten.
Aufgrund des Forschergeistes Auer von Welsbachs im Bereich der Seltenen Erden wurden diese im Laufe der Zeit das Ausgangsmaterial für zahlreiche Produkte. Durch seine Vorreiterrolle konnte sich Treibacher in vielen dieser Bereiche als Global Player und Marktführer behaupten.
Auch im metallurgischen Bereich konnte das Unternehmen durch kontinuierliche Innovation an diese Erfolge anknüpfen. So stellt Treibacher heute qualitativ hochwertige Produkte wie Ferrovanadium und Ferromolybdän für die Stahl und Gießereiindustrie, Pulver für die Hartmetallindustrie, Werkstoffe für keramische Anwendungen sowie Feinchemikalien für unterschiedlichste Märkte, wie z. B. die Pharma und Katalysatorindustrie, her.
Der Fokus liegt nicht nur auf der Entwicklung neuer Produkte sondern auch auf der maximalen Ausnutzung von Rohstoffen, insbesondere von Sekundärrohstoffen (Rückständen) und auf konsequenter Optimierung der Umarbeitungskosten und Schonung der Umwelt. So verarbeitet etwa der Bereich Recycling der Treibacher Industrie AG verbrauchte metallhaltige Katalysatoren aus der Erdölindustrie und stellt aus diesen Reststoffen wieder hochwertige Legierungen und Zusatzstoffe für die Stahlindustrie her.
Wirtschaftsgruppen: Chemie
Branchen: ---
Spez. Produkte: chemisches und metallurgisches Unternehmen, Forschung und Entwicklung CHEMIE, KERAMIK und METALLURGIE
 
Lageplan:
GPS-Koordinaten:N 14.4622507 E 46.8688838



 
| Österreich | Firmenverzeichnis www.firma.at v4.2.6-20180801 firma9.0 | 24.10.2020 |