Logo Firmenverzeichnis www.firma.at

EXM Technologies GmbH in Prein an der Rax

 
Firma:

EXM Technologies GmbH

Adresse:

Griesleiten 3
2654 Reichenau an der Rax / Prein an der Rax
Steiermark

Telefon:+43 (0) 2666 538 72-0
Fax:---
 
Wichtige Begriffe:

Mauertrocknung, Mauerentfeuchtung, feuchte Mauern, Aquapol

 
  
Angebote: 
News: 
Events: 
 
Bewertung:
0 Erfahrungsberichte von 0 Personen
Bewertung abgeben
 
Email:EMail an EXM Technologies GmbH
Homepage:https://www.aquapol-international.com
 
Kurzbeschreibung: Die AQUAPOL Technologie sorgt dafür, dass Bauwerke für Generationen erhalten bleiben. Die Gebäude unserer Kunden werden von uns nachhaltig, dauerhaft, ressourcen und umweltschonend entfeuchtet. Wir klären unsere Kunden seriös, fundiert und transpare
 
Öffnungszeiten: ---
UID-Nummer:---
Firmenbuchnummer:---
 
 
 
Pressetext: Feuchte Wände können sowohl an alten Gemäuern als auch bei jüngeren Bauwerken auftreten, sind in jedem Fall aber ein Albtraum für jeden Besitzer. Entdeckt man losen Putz oder gar Salzkristalle, heißt es unverzüglich handeln. Zu groß sind die Gefahren für das Gebäude selbst, aber auch für die eigene Gesundheit, da sich aus diesen Feuchteschäden gefährlicher Schimmel bilden kann. Der Ursache der Mauerfeuchte auf den Grund gehen Neben der Frage nach Aufwand oder Kosten für die Sanierung sollte zu erst die Frage nach den Ursachen geklärt werden. Nur mit der Identifizierung der Ursachen für die Mauerfeuchte, können auch die richtigen Maßnahmen zur Trockenlegung und Sanierung bestimmt werden. Alle anderen Vorgehensweisen wären nicht zweckdienlich und werden nicht den gewünschten Erfolg bringen. Welche Ursachen führen zu Mauerfeuchte Entgegen der weit verbreiteten Meinung, feuchte Keller und Mauern kämen nur von starkem Wassereintritt durch Regen oder Schnee, gibt es ganze 12 Ursachen für Mauerfeuchte. Diese sind 1. Kapillar aufsteigende Bodenfeuchtigkeit 2. Hygroskopische Feuchte (verursacht durch bausubstanzschädliche Salze im Putz und Mauerwerk) 3. Seitlich eindringende Feuchte (erdberührende Kelleraußenmauern) 4. Druck bzw. Presswasser (durch die Hanglage eines Gebäudes) 5. Spritzwasser (im Sockelbereich) 6. Feuchte durch Bauschäden bzw. Installationsschäden (am Dach, verstopfte Regenrinnen und Fallrohre, schadhafte Abdichtungen) 7. Schlagregenfeuchte (wetterseitig) 8. Sickerwasser 9. Baufeuchtigkeit, Neuputzfeuchte 10.Geologische Störfeldfeuchte (z.B. Wasseradern) 11.Kondensationsfeuchte (Schwitzwasser, Tauwasser) Schimmelbildungsgefahr! 12.chemisch verursachte Störfeuchte Eine der häufigsten Ursachen stellt die kapillar aufsteigende Bodenfeuchte dar, die mit herkömmlichen Methoden hohe Kosten und Aufwand verursachen. Diese kann mit der bewährten Aquapol-Technologie ohne aufwändige Methoden, ohne Schneiden, ohne Chemie und ohne Strom beseitigt werden.
Wirtschaftsgruppen: Bauindustrie
Branchen: Sanierung
Produkte und
Dienstleistungen:
Altbausanierung, Wasserschadenbeseitigung
 
Aktualisiert:Dieser Eintrag wurde am 2019-10-11 13:04:42 aktualisiert



 
| Österreich | Firmenverzeichnis www.firma.at v4.2.6-20180801 firma9.0.k | 03.07.2020 |