Logo Firmenverzeichnis www.firma.at

Manfred Kielnhofer contemporary art in Linz

 
Firma:

Manfred Kielnhofer contemporary art

Adresse:

Kronbergerstrasse 4
4020 Linz
Oberösterreich

Telefon:0680 / 1231059
Fax:---
 
Wichtige Begriffe:

Manfred, Kielnhofer, public, modern, contemporary, visual, art, arts, ars, art and architecture, art and construction, design, sculpture, art collectors, gallery, virtual, culture, painting, drawing, print, press, photo, photography,

 
  
Angebote: 
News: 
Events: 
 
Bewertung:
0 Erfahrungsberichte von 0 Personen
Bewertung abgeben
 
Email:EMail an Manfred Kielnhofer contemporary art
Homepage:http://kielnhofer.com
 
Kurzbeschreibung:
Manfred Kielnhofer contemporary art  
Manfred, Kielnhofer, public, modern, contemporary, visual, art, arts, ars, art and architecture, art and construction, design, s
Bild von Manfred Kielnhofer contemporary art
 
Öffnungszeiten: ---
UID-Nummer:---
Firmenbuchnummer:---
Suchwolke:
Alle     Skulpturen     Kielnhofer     Frima     Art     Papprohr     
 
 
 
Pressetext: Manfred Kielnhofer (geb. 28. Jänner 1967 in Haslach an der Mühl) ist ein österreichischer Maler, Bildhauer und Fotograf. Leben Kielnhofer absolvierte 1989 den Werkmeister Betriebstechnik und besuchte anschließend die Höhere Technische Bundeslehranstalt Linz, wo er 1995 maturierte. Die Beschäftigung mit Technik, Design und Kunst am Bau führte ihn zur eigenen künstlerischen Tätigkeit. Seit 2000 ist er als freischaffender Künstler in Linz an der Donau tätig. 2005 gründete er die Galerie Artpark in der Lenaupark City in Linz, ein Jahr später die Galerie Fotopark. Seit 2005 ist Kielnhofer Mitglied der VBK Verwertungsgesellschaft Bildender Künstler. Werk Die „timeguards“ des Linzer Künstlers Manfred Kielnhofer stehen an der Spitze einer langjährigen Entwicklung. Die ständige Auseinandersetzung mit Raumkonzepten, Skulpturen und Installationen sowie die Beschäftigung mit Mystik und Ur-Religionen führten den Künstler zu diesen seinen „Wächtern der Zeit“. 2006 entstand die erste Figur dieser Art, die an einen wandelnden, in sich gekehrten Mönch erinnert. Kielnhofer postiert seine Figuren gerne an spannenden Schauplätzen, in alten Klöstern, vor Schlössern, Hochhäusern oder in aufgelassenen Salzbergwerken. Kielnhofers „Wächter“ erscheinen und verschwinden, nie können wir vorausahnen, wo sie das nächste Mal auftauchen. So sollen wir daran erinnert werden, dass wir niemals unbeobachtet sind. Jede unserer Taten wird von den Wächtern gesehen und bewertet. Sie waren schon da, lange bevor Menschen die Erde bevölkerten…(Kunstkritik Martina Gansterer). 2009 schafft Kielnhofer eine Serie von neuartigen Aktfotografien. Dazu fertigt er in seinem Fotostudio eigens eine Wasserwanne an, die es ihm ermöglicht, die Modelle zusammen mit ihren Spiegelungen im Wasser zu fotografieren. Ein Foto erschien im Juni 2009 in der Print-Ausgabe der Kronen Zeitung.
Wirtschaftsgruppen: Wissenschaft und Technik, Bauindustrie, Handel und Gewerbe
Branchen: Ingenieurgesellschaften, Restaurierungen, Industrieanlagenbau, Juwelen-, Uhren-, Kunst-, Antiquitäten- und Briefmarkenhandel
Spez. Produkte: Lichtobjekte, timeguards, Skulpturen, Fotografie, Malerei
Marken: Lichtskulpturen , die Wächtrer der Zeit, Timeguards von Manfred Kielnhofer Paper tube chair, Sessel aus Papprohren von Manfred Kielnhofer
 
Lageplan:
GPS-Koordinaten:N 14.3000000 E 48.3000000



 
| Österreich | Firmenverzeichnis www.firma.at v4.2.6-20180801 firma9.0 | 28.10.2020 |